Einladung zur Schnittvorführung für Obstbäume

Frühjahrsaktion: Einladung zur Schnittvorführung für Obstbäume am 02.03.2024

Liebe Vereinsmitglieder, liebe Nachbarn, der Vorfrühling ist da und mit ihm die Zeit für einen Pflegeschnitt an Obstbäumen.

Passend dazu laden wir euch ganz herzlich am Samstag, den 02.März 2024 um 10Uhr zu einer Schnittvorführung für Obstbäume in Holtorfsloh ein. 

Der Obstbaum- und Landschaftspfleger John Petersen von Baum & Biene Hamburg wird uns anhand der 2021 vom Verein gepflanzten Obstbäume in Holtorfsloh zeigen wie man junge Bäume in die dem Standort angepasste Richtung lenkt. Wie kann man ihre Statik im Hinblick auf ein hohes Alter und eine schwere Tracht voraussehen? Wie das Wurzelwachstum im Sinne einer stabilen Basis anregen? All das erfahrt ihr in der 1-stündigen Vorführung. Am Ende erhalten alle Teilnehmer zudem eine kleine Checkliste für den eigenen Garten.

Der Eintritt ist frei – Spenden sind willkommen. 

  • Wann: Samstag, den 02.März 2024, Beginn 10Uhr 
  • Wo: Holtorfsloh, Up de Heid (in Richtung Thieshope)
  • Wer: Offen für Vereinsmitglieder und interessierte Nachbarn

Wir treffen uns direkt bei den Obstbäumen. Diese stehen in Verlängerung der Straße „Up de Heid“ ca. 150m hinter dem Ortsausgangsschild Holtorfsloh in Richtung Thieshope.

Wir freuen uns auf euch! 
Euer Verein für gesunden Lebensraum e.V.

20. Müllsammel-Aktion in Ohlendorf

Am Wochenende 17. bis 19.03.2023


Wir wollen wieder dem Müll an den Straßen Ohlendorf‘s
zu Leibe rücken.
Wer mitmachen möchte, so geht‘s:

  1. Anrufen bei Marlies Grote-Esch Telefon 04185/3544
    zur Absprache der Sammelstrecke.
  2. Abholung von Sammelutensilien (Zangen, Warnwesten, Müllsäcke und eine
    kleine Wegzehrung) zum zuvor telefonisch vereinbarten Zeitpunkt
    in der Holtorfsloher Str. 20 am Vordereingang.
  3. Müll auf der vereinbarten Strecke an diesem Wochenende sammeln.
    Bitte achtet unbedingt während des Sammelns auf den Autoverkehr!
  4. Müllsäcke bitte wie immer hinter dem Gerätehaus der Feuerwehr
    (gegenüber dem Feuerwehrhaus) abstellen. Metalltor dafür öffnen und auch
    wieder schließen.
    Alle Müllsäcke müssen bis Sonntagabend dort sein. Glasflaschen bitte direkt im Glascontainer entsorgen.
  5. Rückgabe der Sammelutensilien bis Sonntagabend.

Ich freue mich auf Euren Anruf!

Muellsammelaktion-2023.pdf

Baumpflanzaktion in Holtorfsloh

Im Herbst 2019 stellten Holtorfsloher Bürgerinnen und Bürger eine privat geplante Baumpflanzaktion dem „Verein für gesunden Lebensraum“ vor. Ziel war es, eine erste Bepflanzung entlang der Straße „Up de Heid“ mit Hochstamm-Obstbäumen alter Sorten und heimischen Gehölzen durchzuführen, um damit einen Beitrag zur regionaltypischen Artenvielfalt zu leisten.

Der Verein hat die Schirmherrschaft für dieses Projekt gern übernommen, um diese Initiative für die Umwelt zu unterstützen. Es galt nun, Gelder für den Kauf der Bäume einzuwerben. Ein Rundschreiben ging an alle Holtorfsloher, in welchem um tatkräftige Unterstützung und um Spendengelder gebeten wurde. Parallel wurde der Kontakt zur Gemeinde aufgenommen, um zunächst die Genehmigung für die Bepflanzung der gemeindeeigenen Randstreifen am Weg einzuholen.

Es konnten sechs Parteien gewonnen werden, die sich nicht nur finanziell beteiligen, sondern die Pflanzaktion auch tatkräftig unterstützen wollten. Dabei lag das Hauptaugenmerk – neben dem eigentlichen Pflanzen – auf der Pflege und ganz besonders der Bewässerung der Bäume in den ersten 2-3 Jahren während der trockenen Jahreszeit. An Spendengeldern konnten etwas mehr als € 1.500,00 eingesammelt werden.

Auch von der Gemeinde erhielt diese Baumpflanzaktion große Unterstützung. Ein erster Ortstermin zur Besichtigung der möglichen Pflanzflächen fand Ende 2019 statt. Neben der Genehmigung der Bepflanzung und der fachlichen Beratung hat sich die Gemeinde auch finanziell an dieser Aktion beteiligt.

Im Frühjahr 2020 konnten die Bäume bestellt werden. 23 Bäume waren notwendig, um die Baumlücken an dem Weg „Up de Heid“ zu schließen und diesem Wander- und Wirtschaftsweg den Charakter einer Allee zu verleihen.

Aufgrund der Corona-Pandemie musste der ursprünglich angedachte Termin im Frühjahr in den Herbst 2020 verlegt werden.

Am 21.11.20 war es dann so weit: 12 freiwillige Helferinnen und Helfer bugsierten an diesem Tag 23 Schwergewichtler in die zuvor ausgebaggerten Pflanzlöcher. Von dem Gewicht der Bäume waren alle ein wenig überrascht. Rund 80 kg je Baum waren hier zu bewegen. Nach gut 6 Stunden waren alle Bäume in der Erde. Auch das widrige Wetter an diesem Tag, Sturm, Regen und Kälte, konnte den Helferinnen und Helfern die gute Laune nicht verderben.

Für die Bewässerung der Bäume wurden vom Verein 2 IBC von je 1000 l am Wegrand zur Verfügung gestellt. Das Gießen der Bäume erfolgt seit dem Frühjahr zuverlässig durch 4 Helferinnen im wöchentlichen Wechsel.

Ein herzliches Dankschön noch einmal an alle Baumpflanzaktivisten und Holtorfsloherinnen.

Diese Aktion war für den Verein im Übrigen kostenneutral und nicht nur gut für die Insekten und Vögel, sondern auch gut für uns alle.

Nachahmung empfohlen!

Lorenz Rödiger

im August 2021

 

Müllsammelaktion 2021

19. Müllsammel-Aktion in Ohlendorf

Am Wochenende 26. bis 28.03.2021 wollen wir wieder dem Müll an den Straßen Ohlendorfs zu Leibe rücken.

Wer mitmachen möchte, so geht‘s:

  1. Anrufen bei Marlies Grote-Esch Telefon 04185/3544 zur Absprache der Sammelstrecke.
  2. Kontaktlose Abholung von Sammelutensilien
    (Zangen, Warnwesten, Müllsäcke und eine kleine Wegzehrung) zum zuvor telefonisch vereinbarten Zeitpunkt.
  3. Müll auf der vereinbarten Strecke an diesem Wochenende sammeln.
    Bitte haltet Euch an die aktuellen Kontakt- und Hygienevorschriften und
    achtet unbedingt während des Sammelns auf den Autoverkehr!
  4. Müllsäcke anschließend hinter dem Gerätehaus der Feuerwehr abstellen, wie immer. Alle Müllsäcke müssen bis Sonntagabend dort sein. Glasflaschen bitte direkt im Glascontainer entsorgen.
  5.  Kontaktlose Rückgabe der Sammelutensilien bis Sonntagabend.Ich freue mich auf Euren Anruf!

Müllsammelaktion 2021

An allen Strecken um Ohlendorf herum wurde Müll gesammelt. Es haben viele mitgemacht. Herzlichen Dank an alle Sammler!

Windenergieanlage Rübenberg

Unser 1. Vorsitzender Dr. Lars Teschke hat im Namen des Vereins für Gesunden Lebensraum folgende Einwendung gemacht:

Einwendung-märz-2021.pdf

Im Internet findet man die Unterlagen noch 6. April, bis zum 20.4. muss dann die Einwendung bei der Gemeinde sein. Vielleicht gibt es da ja noch interessierte und engagierte Vereinsmitglieder.
Hier findet man den öffentlichen Aushang des Landkreises Harburg :

210222 Öffentliche_Bekanntmachung_Auslegung WEA Rübenberg_.pdf

 

Volksbegehren Artenvielfalt

Viele Arten in Niedersachsen sind gefährdet oder vom Aussterben bedroht: Insekten genauso wie Wirbeltiere und heimische Wildpflanzen. Wir meinen: Es ist Zeit zu handeln! Damit wir bedrohte Tier- und Pflanzenarten besser schützen können, braucht es ein neues niedersächsisches Naturschutzgesetz. Deshalb starten wir – ein Bündnis aus über 190 Organisationen – das Volksbegehren Artenvielfalt.Jetzt!

https://www.artenvielfalt-niedersachsen.jetzt/